⚲
 
 
 

Snark SN-5X Tuner Testbericht

Schnelle Ansprache
Helles Display
Genaue Anzeige

Ersteindruck

Entfernt man den Plastikstreifen, der zwischen Batterie und Kontakt geklemmt wurde, ist der Snark SN-5X Tuner sofort einsatzbereit. Natürlich wird keine Bedienungsanleitung benötigt (ist allerdings beigelegt), die Bedienung ist selbsterklärend. Sofort fällt die helle Anzeige und die schnelle Ansprache auf, die das Stimmen deutlich vereinfachen. Auch der gut gepolsterte Clip ist ein großes Plus, sodass man auch bei teureren Gitarren keine Angst haben muss die Kopfplatte zu beschädigen.

Snark SN-5X Stimmgerät im Test

Genauer als andere Stimmgeräte

Bedienung

Das Snark SN-5X Stimmgerät kommt vollständig ohne zusätzliche Bedienelemente aus:Es gibt ein An/Aus Schalter und das war es schon. Nach einer gewissen Zeit ohne Aktivität schaltet sich der Snark SN-5X Tuner selbstständig ab, weswegen streng genommen noch nicht mal der Ausschalter vonnöten gewesen wäre. Die Bedienung noch einfacher zu gestalten ist demnach unmöglich. Und dennoch deckt der Snark das gängige Spektrum ab, da es sich um ein chromatisches Stimmgerät handelt. Es werden also nicht nur die Noten der Gitarrensaiten erkannt, sondern tatsächlich jeder Ton. Dementsprechend dürfte damit so gut wie jedes Instrument stimmbar sein. Beworben wird der SN-5X Tuner von Snark für Violine, E-Bass und Gitarre. Auf der Gitarre profitiert man vom chromatischen Feature, da auch das Stimmen beispielsweise mit Kapodaster an jeder Position einwandfrei möglich ist, oder auch ein anderes Tuning.

Dank einer Art Kugelgelenk an Kopf und Clip lässt sich der Snark SN-5X in jede denkbare Richtung drehen und anpassen, sodass keine Position am Instrument unmöglich erscheint, das Display lässt sich immer in Richtung der Augen ausrichten. Der Clip lässt sich leichtgängig bedienen, ist also auch für Kinder kein Problem, dennoch hält er einmal angebracht sehr fest.

Genauigkeit und Ansprache

Das Stimmen mit dem Snark SN-5X Tuner ist vollkommen problemlos. Er spricht augenblicklich nach Anschlagen der Saite an, was einen enormen Vorteil mit sich bringt:Das Stimmen ist mit schnellem, mehrmaligem Anschlagen möglich, während gleichzeitig am Wirbel die Tonhöhe geändert wird. Dies beschleunigt den gesamten Stimmprozess nicht nur, sondern liefert auch ein genaues Ergebnis.

Bei der allgemeinen Genauigkeit liefert der SN-5X Tuner:Dass nach einem eigentlich korrekten Stimmprozess die Gitarre ein bisschen schief klingt, wie es bei anderen Clip-Tunern teilweise vorkommt, lässt sich hier nicht beobachten.

Fazit

Das Snark SN-5X Stimmgerät ist einer der genauesten Cliptuner auf dem Markt und spricht extrem schnell an. Diese beiden Eigenschaften wünscht sich jeder Gitarrist bei einem Stimmgerät, sie sind aber keine Selbstverständlichkeit. Die Bedienung ist wie bei den meisten Clip-Stimmgeräten einfach gestaltet und das Display schön hell. Der vergleichsweise höhere Preis lohnt sich demnach, denn hier kauft man nur einmal. Vor allem auch Einsteiger sind hier goldrichtig und erleichtern sich die ersten Schritte ungemein.

Test durchgeführt
von Rolf Hacker
für gitarren-testen.de
Tester / Autor: Rolf Hacker
 

Preiswecker - Snark SN-5X

Werde informiert wenn Produkt Preis unterschreitet

Wecker aktivieren
Bild: Danelectro SN-5X Snark Tuner

Danelectro SN-5X Snark Tuner *

OOOO-

12,60 € 15,00 €
Mail SymbolTwitter LogoYoutube Logo

©gitarren-testen.de

ImpressumKontaktNutzungsbedingungenDatenschutz* = Affiliatelink / Werbung

Bleib auf dem Laufenden

TwitterYoutubeNewsletterNeue Testberichte und Artikel

Hersteller und Online Shops

Ihr wollt einen Testbericht zu einem eurer Produkte?
Schickt es und wir testen es.

Texte können nicht gekauft werden! Wir sind unabhängig und benennen dementsprechend Stärken und Schwächen eines Produktes.